Wer ist dOTerra

 

Was macht doTERRA so besonders?

doTERRA ist eine Firma, die

  • schuldenfrei ist
  • wirtschaftlich stabil agiert
  • höchste Qualitätsansprüche erfüllt
  • enge Beziehungen mit Anbauern und Destilleuren pflegt
  • höchste moralische und ethische Ansprüche vertritt

Co-Impact Sourcing

doTERRA verfolgt drei Ziele mit dem Co-Impact Sourcing

 

1. Menschen

DoTerra arbeitet direkt mit den Bauern, um dauerhafte Partnerschaften zu gründen, bei denen faire und pünktliche Zahlungen garantiert werden. Die Partnerschaft trägt dazu bei, das Leben der Menschen zu verbessern, indem sie Arbeitsmöglichkeiten, Ausbildung und verschiedene Projekte anbietet, die von Healing Hands gefördert werden.

 

2. Pflanzen

Die Bauern lernen nachhaltigen Anbau und die Nutzung natürlicher Ressourcen zur Pflanzung und Ernte. Die Destillateure werden zu dem ermutigt, wenn möglich, erneuerbare Energie und energieeffiziente Technologien zu nutzen.

 

3. Produkt

Durch die dauerhaften Bezugsbeziehungen mit den Bauern und Destillateuren stellt DoTerra die Zusammenarbeit mit eloyalen Partnern auf allen Ebenen des Herstellungsprozesses sicher.

Wo kommen die Rohstoffe her?

Die Wirksamkeit beginnt bei der Pflanze selbst. Die gleiche Pflanzenart hat eine unterschiedliche chemische Zusammensetzung, wenn diese in einer anderen Umgebungen wächst.

 

Aber das ist nur die Hälfte der Formel. Die Reinheit spielt ebenso eine große Rolle. Viele erhältliche ätherische Öle am Markt sind nicht zertifiziert rein. Oft beinhalten diese Füllstoffe oder andere Elemente die strecken und die Reinheit verändern, wodurch die gesunden Eigenschaften des Öles verändert werden.

 

doTERRA hat sich verplichtet die reinsten, wirksamsten ätherischen Öle anzubieten. Sie setzen ein globales Netzwerk von Bauern ein, die den Prozess, wie man Pflanzen für ätherische Öle zieht, genau verstehen. Sie stellen sicher, dass die Pflanzen gut gepflegt und im richtigen Stadion geerntet werden.