Aromatische Anwendung


Duft kann kraftvolle Wirkungen hervorrufen.

Ob physiologisch, mental oder emotional, die Wirkungen ist schnell spürbar, denn Ätherische Öle werden von den Geruchsrezeptoren schnell aufgenommen. Diese sind über den Geruchsnerv direkt mit dem limbischen System verbunden. Das wiederum ist ein Teil des Gehirns, der vielerlei Funktionen unterstützt: u.a. Geruch, Emotionen, Verhalten und Erinnerung. Dies ist der Grund, warum die aromatische Anwendung ätherischer Öle so wirkungsvoll ist.

 

Manche ätherische Öle haben eine aufbauende, belebende Wirkung, während andere beruhigend wirken. Diffusion ist die einfachste Weise, ätherische Öle aromatisch anzuwenden. Diffuser, die kalte Luft oder Wasser verwenden, sind dafür besonders ideal.


weitere aromatische Anwendungen ätherischer Öle

  • Gebe einige Tropfen Öl auf einen Wattebausch und platziere diesen über die Luftzufuhr in deinem Auto.
  •  Gebe  etwas Öl in eine Sprühflasche mit Wasser und sprühe damit Möbel, Teppiche oder andere Textilien ein.
  •  Füge der Waschmaschine bei jedem Waschgang etwas Öl bei oder gebe etwas Öl auf Trocknertücher.
  •  Fügen etwas Öl deinem Haushaltsreiniger bei (z.B. Oberflächenreiniger)
  • Mit einem Diffuser zerstäubt man am einfachsten einen feinen Duft des ganzen Öls in die Luft, um diesen Geruch einzuatmen. 
  • Auch Duftsteine können eingesetzt werden oder auf einem Papiertaschentuch 1 Tropfen ÄÖ geben und das Kinderzimmer damit auswedeln.
  • Oder mit wenig Tropfen eines Öl im Diffusor beginnen und dann nach Geruchssinn evtl. erhöhen.

HINWEIS:

Wenn man den Duft nach einiger Zeit vielleicht nicht mehr so aktiv riecht, befinden sich die Duftmoleküle noch im Raum.

 

ACHTUNG:

Aromageräte, die mit einer Teekerze erwärmt werden, sollte man meiden. Die restlichen Substanzen, die im Gerät nicht zu 100% gereinigt werden, können eine chemische Substanz entwickeln, die wir dann einatmen.

 



Dies ist eine Webseite von Angelika Detmers und Silke Detmers-Coordes.

hinweis

Wir erstellen keine Diagnosen und geben keine Heilversprechen. Die Informationen über die Öle und Produkte beruhen auf allgemein bekannten Wirkungsweisen von Ölen und reinen Essenzen.

Zum Einnehmen oder Absetzen von Medikamenten oder anderen Therapieformen geben wir keinen Rat.  Dies liegt in der allgemeinen Entscheidung des Kunden bzw. dessen betreuenden Arztes. Auch bei neuen Naturprodukten sind Reaktionen möglich, teste daher jedes Öl an einer empfindlichen Hautstelle (Bspl. Armbeuge) bevor du sdie Ätherischen Öle anwendest.