Wissenswerte über ätherische Öle

Ätherische Öle sind hochkonzentrierte und flüchtige Pflanzenessenzen, die vor allem durch Wasserdampfdestillation aus aromatischen Pflanzen (Kraut, Blüten, Blätter, Zweige, Samen) gewonnen werden.

Wo Riechen wir?

Das Wunderwerk unseres Körpers.  Wusstet Ihr, dass wir ohne unseren Riechsinn unser Essen nicht schmecken können?

 

Düfte können uns verführen aber auch auf Gefahren aufmerksam machen.  Riechen kann Glück aber auch Unruhe bringen. Alte Bilder können wir "riechen", gleichzeitig spüren wir die damaligen Emotionen und haben sogar Bilder "im Kopf";  alte Erinnerungen werden wach.



Funktionen der Amygdala

  • Wahrnehmung und Verarbeitung von Angst & Bedrohung
  • Verarbeitung von positiven Impulsen
  • motionale Erinnerungen
  • Verarbeitung von Süchten
  • Soziale Interaktion

Dies ist eine Webseite von Angelika Detmers und Silke Detmers-Coordes.


hinweis

Wir erstellen keine Diagnosen und geben keine Heilversprechen. Die Informationen über die Öle und Produkte beruhen auf allgemein bekannten Wirkungsweisen von Ölen und reinen Essenzen.

Zum Einnehmen oder Absetzen von Medikamenten oder anderen Therapieformen geben wir keinen Rat.  Dies liegt in der allgemeinen Entscheidung des Kunden bzw. dessen betreuenden Arztes. Auch bei neuen Naturprodukten sind Reaktionen möglich, teste daher jedes Öl an einer empfindlichen Hautstelle (Bspl. Armbeuge) bevor du die Ätherischen Öle anwendest.