Zahlung einer Beratungsleistung/Vorträge/Workshops

Ein Beratungshonorar ist immer vollständig und vor der Beratung zu zahlen. Auf Wunsch erhalten Sie eine schriftliche Rechnung.

 

Die Gebühr (Workshop, Vortrag) ist bis zur genannten Frist in der Rechnung oder spätestens vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung per Überweisung fällig. Die schriftliche Stornierung einer Buchung bis zu vier Wochen vor Beginn, wird pauschal mit € 10,00 inkl. 19% MwSt. berechnet. Bei einer späteren Stornierung bzw. Absage wird die volle Gebühr fällig. Ein(e) Ersatzteilnehmer(in) kann jedoch gestellt werden.

 

Anzahl Teilnehmer

Die Veranstaltungen werden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen durchgeführt. Sollte es wegen Verhinderung des Referenten oder durch höhere Gewalt zum Ausfall eines Seminars kommen, wird ein Ersatzdozent gestellt bzw. ein Ersatztermin angeboten. Wer aus triftigen Gründen (Nachweis erforderlich) diesen Ersatztermin nicht wahrnehmen kann, dem werden die Gebühren erstattet.

 

Hinweis zum Widerrufsrecht

Wenn Sie die in diesem Schreiben bezeichnete Leistung schriftlich, telefonisch oder über das Internet bestellt haben und die Leistung weder für gewerbliche noch selbständige berufliche Zwecke nutzen wollen, so können Sie Ihre Buchung innerhalb von zwei Wochen nach Absendung des Vertrages in Textform widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Ein wirksamer Widerruf führt zur Rückabwicklung des Vertrages.